Mein Weg zu Positive Birth®

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sehr sich das Leben einer Frau von einem Moment auf den anderen verändern kann, nachdem dieser überwältigende Moment eingetroffen ist und man endlich einen positiven Schwangerschaftstest in Händen hält! Ab hier beginnt die Reise eines neuen Lebensabschnittes, durch den man auch viel über sich selbst, seinen Körper und das- nicht selbstverständliche- Wunder Leben lernt!

Während meiner ersten Schwangerschaft sah ich der Geburt unseres Kindes eigentlich ziemlich gelassen entgegen, obwohl ich von außen immer wieder teils negative Geburtsgeschichten hörte. Ich besuchte mit meinem Mann zusammen einen üblichen Geburtsvorbereitungskurs bei einer ganz lieben Hebamme. Das Ankommen unserer Tochter war dann nicht ganz so selbstbestimmt wie ich erwartet hatte, jedoch war ich glücklich, dass sie doch noch auf natürliche Weise in der Klinik zu uns kommen konnte.

Für meine nächste Geburt nahm ich mir vor, mich anders und gezielter vorzubereiten, um die Geburt nach meinen Wünschen gestalten zu können.

 

Leider folgten zwei unglücklich endende Schwangerschaften, die ich bewusst auf natürliche Weise beenden konnte. Während der Aufarbeitung dieser Verluste, stieß ich dann auf die mentale Geburtsvorbereitung. Schnell wurde mir klar, wie wichtig Diese eigentlich im Hinblick auf ein positives Geburtserlebnis ist und ich froh gewesen wäre, bereits in meiner ersten Schwangerschaft davon gehört zu haben.

Während meiner letzten Schwangerschaft sah ich der Geburt unsres Sohnes mit einer RIESEN Freude und Zuversicht entgegen, welche wieder in der Klinik stattfand, jedoch diesmal in Begleitung einer wunderbaren Wahl- Hebamme und durch eine intensive Vorbereitung mittels Mentaltechniken, wie auch von Positive Birth®. Ich ging absolut bestärkt und mit einer positiven Einstellung in die Geburt, welche genau so ablief, wie ich sie zuvor vor meinem geistigen Auge immer wieder visualisiert hatte!

Beflügelt von der wunderbaren Wirkung dieser mentalen Hilfestellungen schon während der Schwangerschaft und später während der Geburt, ließ mich das Thema nicht mehr los. Ich bin der Meinung, dass jede Frau, die plant schwanger zu werden oder während der Schwangerschaft ihres ersten Kindes, von diesen Möglichkeiten und Bestärkungen unbedingt wissen sollte! Deshalb möchte ich mein Herzensthema mit Positive Birth® weiter in die Welt hinaus tragen, um das Urvertrauen der Frauen in ihren Körper zu bestärken. Jede Schwangere kann selbst die Gestalterin ihrer selbstbestimmten Geburt sein und voller Freude, Zuversicht und Selbstvertrauen in das wohl prägendste Ereignis im Leben einer Frau gehen!

Ich freue mich, dich und dein Baby ein Stück eures Weges begleiten zu dürfen!

LOVE